30.01.2024 - BOB AG startet 5,5-Millionen-Euro- Finanzierungsrunde über WIWIN

Crowdinvesting-Kampagne startet auf Portal für nachhaltige Investments WIWIN – Mittel für die Wachstumsfinanzierung der BOB AG – neue Projektentwicklungen in Sanierung und Neubau geplant – Weiterentwicklung von BOB-Produkt und Netzwerk

Die BOB AG ist ein grünes Technologieunternehmen in der Immobilienbranche mit Sitz in Aachen. Das Team um CEO Bernhard Frohn konzipiert und baut hochmoderne und nachhaltige Bürogebäude, die nach EU-Taxonomie klimaneutral sind. Über die nachhaltige Investmentplattform WIWIN (www.wiwin.de) führt BOB aktuell eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5,5 Millionen Euro durch, um das Unternehmenswachstum voranzutreiben und das erfolgreiche Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. Das 2013 gegründete Unternehmen möchte mit dem frischen Kapital weitere Projektentwicklungen starten, das Produkt BOB weiter optimieren und die firmeneigene Digitalisierungsstrategie umsetzen. Investor/innen können über WIWIN bereits ab 250 Euro in die BOB AG investieren. Sie erhalten auf ihr Investment eine Rendite von 8,5 Prozent p.a zuzüglich Bonus.

„Messbare, ESG-konforme Bürogebäude für Neubau und Sanierung fehlen“

BOB-CEO Bernhard Frohn ist bereits seit 30 Jahren in der Immobilienbranche tätig. Seiner Meinung nach werden dort die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz nicht konsequent angegangen. „Die EU-Taxonomie zwingt die Branche künftig immer mehr, Transparenz beim Klimaschutz herzustellen. Für Unternehmen wird das Bürogebäude damit wichtiger Teil der Lieferkette auf dem Weg zum Erreichen des 1,5-Grad-Ziels. Hier zählen dann nicht Marketing oder Greenwashing, sondern nur messbare Nachhaltigkeit.“ 
Die BOB AG möchte die Immobilienbranche grüner machen, Vorreiter sein und bietet dafür ein Bürogebäude-Produkt („BOB“), das auf Grundlage einer seriellen Gebäudeplattform gebaut wird. „Wir haben standardisierte Prozesse, definierte Produkteigenschaften und trotzdem ein individuelles Design. Digitale Tools versetzen uns in die Lage, klimafreundliches Bauen effizient und damit bezahlbar zu realisieren“, erklärt der BOB-CEO.  

„Bei BOB ist das Thema Nachhaltigkeit fest im Geschäftsmodell verankert“

WIWIN-Geschäftsführer Felix Auspurg ist von BOB und dem nachhaltigen Ansatz des Aachener Unternehmens überzeugt: „Bei BOB ist das Thema Nachhaltigkeit fest im Geschäftsmodell verankert – genauso wie bei WIWIN. Daher passen die beiden Unternehmen aus meiner Sicht sehr gut zusammen. BOB nutzt digitale Systeme, um Immobilienprojekte in einem ganzheitlichen Ansatz wirklich komplett klimaneutral umzusetzen.“ Auch Felix Auspurg bemängelt, dass der hohe Energiebedarf von Gebäuden erheblich zum Klimawandel beiträgt: „Das muss und wird sich ändern - dafür sind auch politisch mittlerweile die Weichen gestellt. Energieeffiziente Gebäude reduzieren aber nicht nur den ökologischen Fußabdruck, sondern sie bieten auch wirtschaftliche Vorteile, weil sie langfristig die Betriebskosten senken und der Wert der Immobilie steigt.“

Gesamtvolumen der BOB-Projekte liegt bei 250 Mio. Euro

In den ersten Jahren nach der Gründung hat die BOB AG zunächst für Dritte kleinere Gebäude realisiert. Seit 2018 entwickelt das Aachener Unternehmen auch eigene Immobilienprojekte. Das Gesamtvolumen der BOB-Projekte liegt aktuell bei rund 250 Millionen Euro: „Der BOB.Ludwigshafen war die erste eigene Projektentwicklung, die wir gebaut, vollständig vermietet und dann an einen Investor verkauft haben. Aktuell bauen wir in Krefeld und Hannover Bürogebäude in der Größenordnung von knapp 20.000 Quadratmetern Mietfläche, in Kürze starten wir mit dem Bau von BOB.Hamm. Wir stemmen mittlerweile große Projekte in dreistelliger Millionenhöhe mit namhaften Mietern wie E.ON, der Autobahn GmbH und dem Genoverband in Hannover“, betont Bernhard Frohn. Die aktuelle Krise der Immobilienbranche sieht er eher als Chance für innovative und nachhaltige Unternehmen wie BOB: „Für uns als Unternehmen ist die Krise eine einmalige Chance, da wir als Pionier schon sehr lange auf Nachhaltigkeit gesetzt haben und jetzt unsere Erfahrung ausspielen können. Vor 20 Jahren waren wir mit unserem BOB-Prototyp viel zu früh unterwegs, jetzt ist das Timing perfekt. Das ist auch der Grund, warum wir jetzt wachsen wollen.“

Über BOB
Die BOB efficiency design AG ist als Technologieunternehmen eine Pionierin und Impulsgeberin in der Entwicklung, im Bau und im Betrieb ganzheitlicher, energieeffizienter und klimaschonender Bürogebäude. Die BOB AG wendet sich vom üblichen Bau von Gebäudeunikaten ab und setzt auf ein skalierbares Immobilienprodukt, das auf einer seriellen technischen Gebäudeplattform basiert - dem Balanced Office Building BOB. Damit löst die BOB AG aktuelle Probleme der Immobilienbranche: hohe Bau- und Finanzierungskosten, gestiegene Energiekosten und Klimaschutzanforderungen. 
Das 2013 gegründete Unternehmen mit Sitz in Aachen beschäftigt 20 Mitarbeitende und bindet Experten diverser Fachbereiche in einem Partnernetzwerk mit ein. Infos: https://www.bob-ag.de/

Über WIWIN 
WIWIN ist die führende deutsche Online-Plattform für nachhaltige Investments mit einer klaren Vision: das Geld auf die gute Seite zu bringen. Das von Energiewendepionier Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vermittelt Kapital an Projektinhaber/innen in den Bereichen Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer/innen mit nachhaltigem Geschäftsmodell. Insgesamt hat WIWIN bereits Kapital in Höhe von mehr als 145 Millionen Euro vermittelt. Seit Frühjahr 2021 bietet das Mainzer Unternehmen den kompromisslos grünen Aktienfonds “WIWIN just green impact!” an, der ausschließlich in Titel mit konsequenter ESG- und Impact-Strategie investiert.

Warnhinweis
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Es wurde ein Basisinformationsblatt veröffentlicht, das ohne Zugangsbeschränkung unter diesem Link abgerufen werden kann: https://wiwin.de/produkt/bob-wachstumsfinanzierung

Pressekontakt:
ALIVE Communication GmbH
Jens Secker
Telefon: 0178 5540 627
Mail: presse [at] wiwin [dot] de

BOB efficiency design AG
Volker Zappe
Telefon: 0241 47466 40,
Mail v [dot] zappe [at] bob-ag [dot] de

Hier geht es zur Crowdinvesting-Landing-Page von BOB

PDF icon bob_startet_crowdinvesting-kampagne.pdf