BOB-Bürogebäude bringen Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit in Balance

Als Technologieunternehmen ist die BOB AG schon seit vielen Jahren Vorreiter und Impulsgeber in der ganzheitlichen Entwicklung und dem nachhaltigen Betrieb klimaschonender, energieeffizienter Büroimmobilien. Mit viel Know-how, jahrelanger Forschung und jeder Menge Praxiserfahrung haben wir es geschafft, dass unser skalierbares Büroprodukt im Betrieb kein CO2 ausstößt und nur sehr wenig Energie verbraucht. Das können wir nicht nur auf dem Papier vorrechnen, das beweisen wir in der Praxis. Und darüber hinaus zeigen wir, dass sich die Abkehr von fossilen Energien, Energieeinsparungen, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit ausbalancieren und gemeinsam erreichen lassen.

 

Den Herausforderungen des Immobilienmarkts begegnen
BOB hat eine Lösung für Mieter und Investoren

Als ganzheitlich entwickeltes Bürogebäude zählt ein BOB nachweislich zu den besten Immobilien in Sachen Energieeffizienz. Damit begegnen wir wirksam den zurzeit größten Herausforderungen an die Immobilienbranche: hohe Energiepreise, explodierende Baukosten und die Erfüllung von Klimaschutzvorgaben. Das Geheimnis hinter dem Erfolg von BOB ist ein völlig neues Immobilienprodukt, das wir in jahrelanger Entwicklungsarbeit zur Serienreife gebracht und bereits mehrfach in der Praxis erprobt haben.   

Immobilienprodukte in Serie
bieten mehr Entwicklungsmöglichkeiten

BOB denkt Bürogebäude grundsätzlich neu: als Produkt. Genauer: Als Serienprodukt, das nach einem ganzheitlichen Konzept entwickelt wurde, in dessen Zentrum Energieeffizienz und langfristige Wirtschaftlichkeit stehen – für Mieter und Investoren.
Ein BOB basiert auf einer seriellen Gebäudeplattform, ist damit skalierbar und lässt sich bei Bedarf aktualisieren. Weil die Plattform in jedem BOB zum Einsatz kommt, können wir Entwicklungen vorantreiben, die sich für ein Unikat nicht rechnen würden. So schaffen wir Immobilien, die in Sachen Nachhaltigkeit und gesunder Arbeitsumgebung ihresgleichen suchen – und das zu üblichen Baukosten.

Die speziell für BOB entwickelte Wärmepumpe ist

70 Prozent

effizienter als ein marktübliches Modell

Was andere über uns sagen

„Wir als Flughafen freuen uns auf den neuen BOB, weil er das energieeffizienteste Bürogebäude der Airport City werden wird.“

Anja Dauser, Geschäftsführerin Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH

Anja Dauser

„Die pronova BKK hat sich für die BOB AG entschieden, weil wir mit der BOB AG sehr, sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Wir haben bereits in Oldenburg mit der BOB AG zusammengearbeitet und sind da absolut überzeugt von dem Konzept und der Ausführung des Baus.“

Lutz Kaiser, Vorstand der Krankenkasse pronova BKK

Lutz Kaiser

"Das BOB-Gebäude passt wunderbar nach Krefeld, weil es zu 100 Prozent im Einklang steht mit unserer eigenen Strategie klimafreundlicher Gebäude und nachhaltiger Sanierung. Vor diesem Hintergrund freue ich mich, dass ein so markantes Beispiel ökologischen Bauens mit Vorbildfunktion nun am südlichen Eingangstor unserer Innenstadt steht."

Frank Meyer, Oberbürgermeister Stadt Krefeld

Frank Meyer

„Wir haben BOB kennengelernt als innovativen Projektentwickler, der sich wirklich im Detail mit den Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz etc. in Bürogebäuden auseinandersetzt. Das haben wir in der langen Zeit unserer Tätigkeit, in der wir uns mit Finanzierungsstrukturierung beschäftigen, in der Tiefe und Professionalität bisher nicht erlebt.“

Roger Neumann, Managing Partner MOUNT Real Estate Capital Partners

Roger Neumann

"Man kommt bei hohen Temperaturen gern in den BOB in Oldenburg, man fühlt sich wohl und will gar nicht mehr rausgehen."

Axel Denker, Leiter Kundenkommunikation pronova BKK Oldenburg

Axel Denker

BOB erhält die Umwelt und schützt Investitionen

Gebäude halten vielleicht nicht für die Ewigkeit, aber doch für eine möglichst lange Zeit. Und die bringt ständig technologische Fortschritte hervor. Dank des seriellen Plattformkonzepts der BOB-Bürogebäude können diese permanent vom Fortschritt profitieren und Innovationen nachträglich integrieren. Als Balanced Office Building balanciert ein BOB ökologische, architektonische, kaufmännische, energetische, physikalisch-technische, gesundheitliche und arbeitsorganisatorische Aspekte so aus, dass eine Immobilie entsteht, die gut für alle Interessensgruppen ist. So schützen wir Investitionen und Umwelt.

Die Energiekosten eines BOBs liegen auch nach

15 Jahren

unter denen eines heutigen herkömmlichen Neubaus

Aus alt mach BOB
Sanierung von Bestandsgebäuden

Die Energiewende im Gewerbeimmobiliensektor kann nur gelingen, wenn wir neue Gebäude mit höchsten Ansprüchen an Klimaschutz und Nachhaltigkeit bauen, aber auch Altbauten energetisch sanieren. Die BOB AG hat einen Weg gefunden, wie sich bestehende Büroimmobilien in einen BOB verwandeln lassen. Nach Abschluss der Arbeiten weist das sanierte Gebäude alle Eigenschaften eines BOBs auf und ist gemäß der EU-Taxonomie klimaneutral. Mit der Aufwertung von Bestandsimmobilien können wir im Vergleich zu einem Neubau zusätzliche CO2-Einsparungen realisieren, da wir das bestehende Beton-Tragwerk erhalten und revitalisieren.

BOB-Kundinnen und Kunden