Kosten sparen

Effizienz ist integraler Bestandteil von BOB. Effizienz bedeutet für uns, einen definierten Komfort anzubieten, dies aber so intelligent zu tun, dass geringere Kosten als bei vergleichbaren Gebäuden anfallen. Und tatsächlich gibt es viele Beispiele, bei denen diese Optimierung funktioniert. Um zu mehr Effizienz zu gelangen, wenden wir konsequent das Pareto-Prinzip an. Pareto hat beschrieben, dass für 80 % der Zielerreichung 20 % des Aufwands notwendig sind und dass die verbleibenden 20 % der Zielerreichung 80 % des Aufwands benötigen. Bei vielen Themen ist das Erreichen der letzten 10-20 % extrem kostenaufwändig und belastet das Projekt meist wirtschaftlich und ökologisch.

Energiekosten sparen

Klimaschutz ist ein Muss und mit BOB ist er sehr einfach, einen ernstzunehmenden Beitrag zu leisten. BOB hat ein ausgeklügeltes Heiz-, Kühl- und Beleuchtungssystem entwickelt, das über ein Jahrzehnt hin verfeinert wurde. Dies haben wir vor allem durch ein konsequentes Monitoring und fortlaufende Messungen erreicht. Wie bei allen technischen Systemen führt erst das intelligente und erprobte Zusammenspiel aus Gebäudehülle und Gebäudetechnik über eine intelligente Steuerung zur Maximierung der Energieeffizienz.

Wir nutzen die Kombination aus Geothermie, Wärmepumpe und Bauteilaktivierung als Heiz- und Kühlsystem. Die Kühlung erfolgt über Erdkälte also ohne eine Klimaanlage, was sowohl die Gesundheit schont als auch dem Klimaschutz dient. Der Energiebedarf für das Kunstlicht wird durch einen hohen Tageslichtquotienten der Fassade und eine tageslichtlenkende Jalousie minimiert. Überall dort, wo Nutzende Licht nur zeitweise benötigen, setzt BOB Präsenz- oder Bewegungsmelder ein. Und natürlich sind die LED-Leuchten tageslichtabhängig geregelt.

Durch die Energiekostengarantie für Heizung, Kühlung und den Allgemeinstrom übernehmen wir das Risiko nicht funktionierender Technik und haben so einen wirtschaftlichen Anreiz, uns um das Thema Energie laufend zu kümmern. Diese Tatsache führt dazu, dass wir schon heute das energieeffizienteste Bürogebäude Deutschlands sind und die Effizienz weiter optimieren wollen. BOB belohnt sich also selbst, wenn unsere Kunden Energie sparen.

Nebenkostengarantie

BOB folgt der Philosophie, dass derjenige die Risiken tragen soll, der sie auch beeinflussen kann. Bei herkömmlichen Bürogebäuden haben Mieter keinen Einfluss, wie sich die Nebenkosten, gerade Energie- und Unterhaltungskosten, im Laufe des Lebenszyklus´ entwi-ckeln. Nachzahlungen sind sie ausgeliefert. Stimmt der im Mietvertrag beschriebene Vo-rauszahlungsbetrag nicht mit der Realität der späteren Nebenkostenabrechnung überein, kann der Mieter rechtlich nicht dagegen angehen.
Daher haben wir für BOB die Nebenkostengarantie entwickelt. Die Nebenkostengarantie deckelt die Nebenkosten und nimmt damit dem Mieter das Risiko von Kostensteigerungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Bürogebäuden spart BOB Nebenkosten im Umfang von 1–2 € je Quadratmeter Mietfläche pro Monat. Haben Sie ein sehr schlechtes Bürogebäude angemietet, kann die Einsparung auch 4 € je Quadratmeter Mietfläche pro Monat betragen.
Die BOB-Nebenkostengarantie (rechtlich korrekt heißt es Nebenkostenpauschale) umfasst zum Beispiel folgende Kostenarten bzw. Leistungen: 

  • Software BOB.i mit zahlreichen vorinstallierten Micro-Apps sowie lebenslangen Updates
  • Energiekostengarantie für Heizung, Kühlung sowie Beleuchtung der Außenanlage so-wie der allgemein genutzten Bereiche
  • Fernüberwachung des Raumklimas, der Energiebedarfe, des CO2-Gehalts der Luft
  • Überwachung von Stör-, Warn, und Alarmmeldungen mittels künstlicher Intelligenz
  • Entwässerungskosten
  • Kosten für den Betrieb der Heizungsanlage und der Kältetechnik (BOB hat eine sehr kleine Technik, kein Brennstofflager und keinen Schornstein)
  • Kosten für den Betrieb des Aufzugs
  • Kosten der Gebäudereinigung und Ungezieferbekämpfung
  • Kosten der Gartenpflege (wir nutzen pflegeleichte Pflanzen)
  • Kosten für Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Kosten für den Hauswart (wenig Technik und digitalisierte Fernwartung reduzieren die Aufgaben)
  • Kosten für den Betrieb der Gemeinschafts-Antennenanlage oder der Verteilanlage für das Breitbandnetz
  • Kosten der Elektrizitätsversorgung
  • Kosten für den Betrieb von Brandschutzmaßnahmen, Wartung von Feuerlöschern etc.
  • Bewachungskosten
  • Kosten der Tiefgarage: (jeweils Kosten des Betriebs, Wartung sowie der Prüfung) bezüglich Schranken, Tore, Rollschiebetore, Brandschutztore, Be- und Abluftanlagen, CO-Warnanlagen, Sprinklerung, Feuerlöscher …
  • und einige weitere Kostenpositionen

Was wir nicht übernehmen sind kommunale Abgaben sowie den Mieterstrom für EDV, Lüf-tung oder Beleuchtung in den Mieteinheiten. Erstere bestimmen die Kommunen und letztere kann der Mieter beeinflussen. Durch die Nebenkostengarantie wird die Nebenkostenabrechnung extrem einfach und vor allem leicht prüfbar.

Flächeneffizienz

Flächeneffizienz sollte nicht zu Lasten großzügiger Arbeitswelten gehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die perfekte Leistung erbringen sollen, benötigen Raum und auch abwechslungsreiche Flächen. Durch Homeoffice und andere Abwesenheit sind aber viele Arbeitsplätze ungenutzt. Das BOB-Buchungssystem bietet die Möglichkeit des Desksharing und der Buchung der Arbeitsplätze von zu Hause aus. Darüber hinaus bietet BOB temporäre Arbeitsorte, deren Flächenbedarf pro Person deutlich geringer ist. Insgesamt lassen sich bei BOB 15 bis 30 % der Bürofläche einsparen. Dies gelingt uns, trotzdem das Angebot an Arbeitsplätzen und Arbeitsgelegenheiten abwechslungsreicher ist und eine großzügige Wirkung der Gesamtfläche gegeben ist.

Möglich wird dies durch eine spezielle Grundrissgestaltung. Die größere Gebäudetiefe von ca. 16 -18 m ermöglicht eine flexible Anordnung der BOB-Flächenmodule. Unsere Arbeitsplatzexpertinnen und -experten planen die Mischung klassischer und moderner Flächenmodule so, dass die Fläche optimal genutzt ist.

Flächeneffizienz spart Kaltmiete und gleichzeitig Nebenkosten ein. 15 % Flächeneinsparung führen so rechnerisch zu zwei mietfreien Monaten in jedem Jahr.

Was Sie noch über das Produkt wissen sollten ...

Mitarbeitende gewinnen

Die Welt der Arbeit ändert sich. Alle Aufgaben werden anspruchsvoller, da sie in einem vernetzten und globalisierten Kontext stattfinden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen, die für diese Art der Büroarbeit qualifiziert sind, ist eine der zentralen Aufgaben innovativer...
Jetzt entdecken!

Kreativität fördern

Wir befinden uns in einer dynamischen Transformation unserer sozialen Strukturen, unserer Verwaltung und unserer Wirtschaft, die noch mehrere Jahrzehnte anhalten wird. Globalisierung, Gesundheit, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind zum Beispiel fünf große Treiber für die Änderung...
Jetzt entdecken!

Produktivität optimieren

Das Thema Produktivität hat bei der Büroarbeit eine zentrale Wichtigkeit, denn die in Büros beschäftigten Arbeitskräfte verdienen meist viel oder sehr viel Geld. Daher darf deren Produktivität keinesfalls eingeschränkt sein. Ein kleiner Kostenvergleich mag dies verdeutlichen. Nehmen wir an, eine...
Jetzt entdecken!

Mieten oder Kaufen

Es gibt sowohl für das Mieten als auch für das Kaufen einer Büroeinheit gute Argumente: Das Mietmodell schont die Investitionsmittel des Unternehmens. Gerade Unternehmen, die sich dynamisch verändern, sollten eher mieten, um dann wieder ausziehen und sich verändern zu können. Das Kaufmodell ist...
Jetzt entdecken!

BOB als Mobilitätshub

Die Büroarbeiterinnen und Büroarbeiter müssen mobil sein. Sie pendeln zum Arbeitsplatz hin und zurück und sie begeben sich auf Dienstreisen. Dank Homeoffice und Digitalisierungstools wie Videokonferenzen wird der Mobilitätsbedarf zwar nachlassen, dennoch bleibt er ein wichtiger Faktor. Studien...
Jetzt entdecken!