Qualität

Fehler sind kein Problem! Fehler, die verschwiegen oder vertuscht werden oder die spät entdeckt werden, sind hingegen ein Problem. In der japanischen Kaizen Lehre, die mittlerweile auch Porsche übernommen hat, werden Fehler öffentlich gemacht. Es geht dabei nicht um Schuld, es geht darum, den Fehler abzustellen und beim nächsten Mal zu beheben. Aus Fehlern kann man lernen.

Um Fehler schnell zu entdecken, sollten Qualitätssicherungsmaßnahmen eingeführt werden. Das BOB-Energiedesign kennt einen ganzen Katalog von Qualitätssicherungsmaßnahmen, die wir hier gar nicht alle aufzählen wollen. Das 4-Augen-Prinzip, diverse Messmethoden und immer wieder das Hinterfragen sind grundsätzliche Methoden auf Fehler zu stoßen.

Mit dem BOB-Energiedesign erhalten Sie einen bewährten Qualitätssicherungsprozess für alle Aspekte der Gebäudefunktion, der Behaglichkeit, der Lebenszyklus- und Energiekosten.