4-Augen-Prinzip

Die Funktion der Kontrolle wird häufig falsch verstanden und leider auch falsch betrieben. Wenn es darum geht, Fehler aufzuzeigen und jemanden bloß zu stellen, dann gibt es viele Verlierer, da diese Arbeitskultur irgendwann auch auf den Finder des Fehlers zurückfällt. Jeder macht Fehler!

Das 4-Augen-Prinzip bedeutet bei uns, dass wir alle für die Nachhaltigeits und Effizienz relevanten Planungen wie die Fassadenplanung oder die TGA-Planung prüfen. Optimierungen oder Fehler teilen wir dem Ersteller mit und suchen gemeinsam nach Lösungen.