Sicherheit

Bei einem Bürogebäude geht es immer sehr schnell um eine der größten oder die größte Investition, die man je in seinem Leben für ein Produkt tätigt. Daher geht es um Sicherheit. Und Sicherheit erreicht man mit System.

BOB ist als Bürogebäude ein System und kein Unikat und dies führt zur Fehlervermeidung. Warum ist das so? Auch Systeme machen Fehler, aber eben nur einmal. Sobald ein Fehler passiert, werden bei BOB alle "Fließbänder" angehalten. Der Fehler wird analysiert und es wird hinterfragt, warum der Fehler passiert ist und wie er in der Kette der Tätigkeiten vermeidbar ist.

Ist die Lösung gefunden, wird dies für alle zukünftigen BOBs vermieden. Schlecht ist es, wenn Fehler vertuscht oder verschwiegen werden. Dies führt nicht zur kontinuierlichen Verbesserung, sondern zu dem bekannten Pfusch am Bau. Und dieser kostet eben Millionen.

Die Prozessschritte für Beratung, Planung, Bau, Betrieb und Services werden von uns und unseren Zulieferern peinlich genau formuliert. So weiß jeder, was, wann in welcher Präzision zu tun ist. Zahlreiche Prüfungsschritte und Messmethoden in allen Phasen der Entstehung des BOB sorgen für die Vermeidung von Fehlern.

Später im Betrieb erfolgt eine zum Beispiel monatliche Online-Nutzerbefragung, so dass der Nutzer jederzeit seine Wünsche äußern kann. Auch das ist Teil der Qualitätssicherung, den für den Mitarbeiter des Unternehmens wurde das Bürogebäude gebaut und es muss sichergestellt werden, dass er effizient arbeiten kann.