BOB-Arbeitswelten der Zukunft

Die Arbeitswelt der Zukunft

Vor 20 Jahren steckte das Internet in den Kinderschuhen und das Faxgerät lief ständig. Es gab zwar schon Handys, aber sie waren nicht sehr verbreitet und man konnte mit diesen ausschließlich telefonieren. Was wird in 20 Jahren sein?

Die Arbeitswelten ändern sich dynamisch. Der demografische Wandel führt in Europa zu einer Überalterung der arbeitenden Gesellschaft. Die Digitalisierung entwickelt sich in einem rasanten Tempo und verändert unsere Art zu arbeiten grundsätzlich. Firmen und Geschäftsmodelle, die durch Digitalisieurng ersetzt werden können, werden schnell umdenken müssen, um zu überleben. Was ist mit mit Kodak, Nokia, Grundig oder AEG passiert? Und das sind nur die großen Namen!

Wer zukunftstauglich sein will, der richtet sein Unternehmen daraufhin aus. Ein Unternehmen kann in dem Tempo des Wandels nur mithalten, wenn der Unternehmer es regelmäßig überdenkt und bei Bedarf neu erfindet. Im Umfeld von Faxgeräten, gestrigen Klimaschleudern und dunklen sowie engen Büroflächen wird Zukunft garantiert nicht erdacht. Und die besten der Besten werden Sie für Ihr Unternehmen nur gewinnen, wenn auch die Büroräume Zukunft ausstrahlen.

BOB ist als Bürogebäude der Zukunft perfekt auf die Arbeitswelten der Zukunft ausgerichtet. Dafür nutzen wir das Kombibüro als idealen Grundriss. Es vereint Flexibilität mit der Möglichkeit, mehrere Nutzungstypen zu kombinieren. Flexibilität benötigen Sie, damit Ihr Unternehmen wachsen oder auch einmal schrumpfen kann und verschiedene Nutzungstypen sind notwendig, da Abwechslung für den Kreativarbeiter von morgen wichtig ist. Junge Mitarbeiter der Generation Y werden Sie nicht ausschließlich mit Doppelbüros und dunkle Fluren gewinnen. Bürogebäude bedeuten heute Treffpunkt und Rückzugsort zugleich. Daher ist im Sommer die Bank in der Außenanlage ebenso Arbeitsort, wie die Lounge oder das klassische geschlossene Büro. Vielfalt ist für zukünftige Arbeitswelten ein Maßstab für Qualität.