Design und Nutzen in Balance

Herzlichen Glückwunsch! Sie erwartet die grandiose Architektur unserer exzellenten Architektenpartner, denn BOB ist ein System mit stets maßgeschneidertem Design. Der Architekt interpretiert BOB anhand Ihrer Wünsche und Nutzungsanforderungen neu. Oder Sie wählen problemlos das Design eines bereits gebauten BOBs. Die Umsetzung des Entwurfs kann auf Kundenwunsch anschließend auch durch einen Architekten vor Ort erfolgen.

BOB bietet Modularität und flexible Grundrisse. Dabei schlagen wir nur Systeme vor, die seit langem bewährt sind und sich in das BOB-Gesamtsystem nahtlos einfügen. Anders als in der Baubranche üblich ist, werden bei BOB nur wichtige kundenbezogene Details neu erfunden. Damit minimieren wir Fehlerquellen und spätere Fehlfunktionen.
BOB ist in seiner Grundidee ein Loft, das je nach Nutzer und Bedürfnis ausgestaltet wird. Ob Rechtsanwaltkanzlei, Steuer– oder Unternehmensberatung, Architektur- oder Ingenieurbüro, IT-Ideenschmiede, Kreativzentrum oder jedes andere Dienstleistungsunternehmen: BOB hat alles, um Heimat von Vielfalt zu sein. Flächen zusammenlegen, teilen oder umnutzen? Das ist auch nach vielen Jahren problemlos - selbst während des Betriebes - möglich. Denn unsere Experten müssen BOB nicht neu verdrahten, sondern einfach nur umprogrammieren. Damit passt sich BOB jeder Wachstumsdynamik an.

BOB ist ab 600 m² wirtschaftlich. Die unterschiedliche Lage des Treppenhauses sorgt für Flächeneffizienz und gute Teilbarkeit der Etagen. BOB passt sich ideal der Umgebung an oder ist ein gestalterischer Leuchtturm, je nachdem wie Sie es wünschen. Die Tiefe des Grundrisses ist optimiert. Durch die Aufweitung der Mittelzone entstehen preiswerte Flächen, deren Nutzung wenig Tageslicht benötigt. Archivflächen, Rückzugsräume, Bibliotheken, Teeküchen und vieles mehr kann der BOB-Architekt hier kostengünstig unterbringen. Oder benötigt Ihr Kopierer etwa Sonnenlicht?
Die BOB-Achsmaße sind auf Bürobetrieb und kostengünstige Herstellbarkeit abgestimmt. Wird BOB mit anderen Nutzungen kombiniert, so passen wir das Konzept leicht an. Bei einer Tiefgarage vergrößern wir beispielsweise das Achsmaß, damit zwei PKWs nebeneinander stehen können. Retail-Flächen, Arztpraxen, Fitnessbereiche aber auch Kitaräume sind selbstverständlich ebenso ins BOB-Konzept integrierbar wie der bauliche Anschluss von Lagerbereichen, Garagen oder Produktionsstätten.
Eigennutzern, Mietern und Investoren bietet BOB somit maximale Flexibilität über die gesamte Lebensdauer eines Bürogebäudes.