Titel

■ Serienausstattung

□ Sonderausstattung

Energieeffizienz der nächsten Generation

■ BOB hat die einzigartige Balanceregelung BOB.i entwickelt. Sie nutzt den geothermischen Erdspeicher als Energiequelle und balanciert Wärme- und Kältebedarf optimal aus. Im Winter entzieht das System dem Erdreich Energie und beheizt den BOB mit behaglicher Wärme. Das Erdreich kühlt dadurch ab. Diese Kältenergie steht dann im Sommer für die Kühlung zur Verfügung. Dabei wird das Erdreich wieder langsam erwärmt und diese Wärme steht wiederum im nächsten Winter für die Heizung bereit. Dieses intelligente Wechselspiel führt zu den unglaublich geringen Energiekosten des BOBs. Die Sparsamkeit und hohe Funktionssicherheit dieses Systems sind intensiv untersucht worden und haben sich in vielen Jahren praktisch bewährt.

Sparsamkeit ist unsere Garantie: Daher übernimmt die BOB AG in den ersten drei Jahren die Gebäudeenergiekosten Ihres neuen BOBs.

■ Im BOB kommt ein Rotationswärmetauscher der neusten Generation zum Einsatz. In einem Rotationswärmetauscher dreht sich das Wärmerad und transportiert die Wärme aus der Abluft in die Zuluft, sodass ein hoher Rückgewinnnungsgrad von 80 % erreicht wird. Im Sommer sorgt das „Wärme"rad ebenso für die Kälterückgewinnung, wodurch wir den Energiebedarf ganzjährig deutlich senken.

Durch eine spezielle hygroskopische Beschichtung sorgt das BOB-System auch für den Ausgleich des Feuchtehaushalts der Luft. Der Feuchteghalt der Innenluft mischt sich jeweils mit dem der Außenluft. Auch im Winter erreicht BOB behagliche Feuchtewerte.