BOB-moderne Arbeitswelten

Moderne Bürokonzepte bestehen aus:

  • flexiblem Grundriss
  • Treffpunkte für spontane Kommunikation
  • gesundem Raumklima
  • Variabilität im Lebenszyklus
  • optimalen Installationswege der Technik
  • Licht durchfluteten Räumen
  • programmierbarer Technik

Moderne Bürokonzepte

Moderne Bürokonzepte berücksichtigen die Anforderungen zukünftiger Arbeitswelten. Diese sehen eine große Mischung unterschiedlicher Flächen vor, wobei immer die Kommunikation, vor allem die spontane, im Vordergrund steht. Kommunikation ist der Schlüssel für kreative Lösungen, die über Fachbereiche und auch Unternehmensgrenzen hinweg für die Zukunft der Unternehmen in Zeiten des Wandels gefunden werden müssen.

Das Kombibüro ist hier eine ideale Lösung. Es verbindet die Vorteile von Zellenbüro und Großraumbüro und bietet mit einer breiten Mittelzone eine Art Marktplatz. Die Mittelzone ist für alle Mitarbeiter schnell erreichbar und hier findet an Kopierer, Teeküche, Bibliothek oder Kicker das spontane Gespräch statt.

BOB-Kombibüro Grundriss

Wände können im Kombibüro beliebig weggelassen oder hinzugefügt werden, so dass offene und geschlossene Flächen innerhalb einer Etage oder innerhab eines Bürogebäudes variiert werden können. Arbeitet man mit Systemwänden und organisiert die Installation so, dass die Wände keine Technik beinhalten, entsteht echte Flexibilität im Lebenszyklus des Gebäudes.

BOB-Kombibüro Grundriss

In Zukunft wird nichts so stabil sein, wie der Wandel. Niemand mag voraussagen, wie sich das Arbeiten in den nächsten 20 Jahren ändern wird. Daher ist für ein nachhaltiges Bürogebäude die Veränderungsfähigkeit ein Pflichtprogramm. Die Technik für Heizung, Kühlung, Lüftung und Beleuchtung muss diese Flexibilität natürlich ebenso ermöglichen. Installationswege sollten gut durchdacht sein und die Bedienung sollte rein per Software gesteuert werden, so dass eine Anpassung durch eine Umprogrammierung erfolgt. Bei BOB ist mit der Software BOB.i hier eine ideale Basis geschaffen.

Der Kombibürogrundriss ist sowohl flächeneffizient als auch preisgünstig. Da die Mittelzone durch Aufweiten des Flures entsteht, muss nur an den Kopfseiten etwas Fassade gebaut werden. Die Fassade mit 3-fach Verglasung, Verschattung, Dämmung und nachhaltigem Fassadenmaterial ist bei wertigen Bürogebäuden immer eine der größten Kostenpositionen. Hinsichtlich des Energiebedarfs steigt zwar in der Mittelzone der Energiebedarf für die Beleuchtung, dafür sind aber Heiz- und Kühlenergiebedarf nahe Null.

BOB-Kombibüro Grundriss