Messung Lichtstärke

Qualitätssicherung

Mehrere Komponenten sichern BOBs Qualität während der Bauphase und nach der Fertigstellung. Dazu zählen permanente Messungen, die die Einhaltung der Zielwerte gewährleisten.

Ein Qualitätsmanagement mit baubegleitender Protokollierung informiert laufend über Ausführung, Kosten und Termine. Desweiteren dokumentieren Thermographieaufnahmen die Wärmeverteilung auf der Außenhülle. Und durch die Gebäudesystemtechnik wird eine internetbasierte Fernüberwachung realisiert, durch die stündlich alle Messdaten aufgezeichnet und so Jahre rückwirkend noch ausgewertet werden können.

Beim Balanced Office Building werden die Nutzer durch eine automatisierte Online-Befragung regelmäßig nach ihrer Zufriedenheit befragt. Werden Unbehaglichkeiten auffällig, erfolgt sofort eine Meldung an den Gebäudebesitzer mit einem Lösungsansatz.

Die Nutzer des Prototypen des Balanced Office Building in Aachen wurden durch das Fraunhofer Institut in Karlsruhe befragt. Dabei schnitt BOB als eines der behaglichsten Gebäude ab. 85 % der Nutzer waren im Heizfall und 97 % der Nutzer waren im Kühlfall sehr zufrieden.