Titel

Unglaubliche Dritte Spur auf Autobahnen entdeckt. 

Oh heilige Dreifaltigkeit, Dreispurigkeit oder doch Dreispaltigkeit

Trullala

Düsseldorf (dpo) - Eine bahnbrechende Entdeckung hat gestern ein Autofahrer in der Nähe von Düsseldorf gemacht. Nach eigenen Angaben war der 63-jährige Manfred Pach gerade auf der A3 in Richtung Duisburg unterwegs, als er zwischen zwei Lastwagen eine bislang unentdeckte Fahrspur rechts der beiden ihm bisher bekannten Spuren bemerkte. Laut Pach ist die A3 nicht die einzige Autobahn, die über eine solche geheime Zusatzspur verfügt.

"Eine komplette dritte Spur, die mit dem Auto befahren werden kann, das muss man sich einmal vorstellen!", erklärt der immer noch ganz aufgeregte Pach. Dass er offenbar der erste Autofahrer ist, der die zusätzliche Fahrbahn entdeckte, schreibt er der Tatsache zu, dass er mit einer Geschwindigkeit von lediglich 105 km/h unterwegs war.

Da ist man eben etwas aufmerksamer als andere Fahrer. Und jetzt verstehe ich auch endlich, warum man so eine Autobahn als dreispurig bezeichnet. Sie hat nämlich drei Spuren!" Bisher sei er immer davon ausgegangen, dass der Standstreifen in die Anzahl der Spuren mit eingerechnet sei. 
Von den Möglichkeiten, die die neue Fahrbahn bietet, ist Pach rundum begeistert. "Da herrscht einfach ein ganz anderer Vibe", erklärt er. "Und ich werde nicht mehr ständig von irgendwelchen drängelnden Autofahrern hinter mir genervt, wie mir das sonst dauernd passiert."
Sein Wissen will der 63-jährige Kölner nicht für sich behalten. "Ich bin der Meinung, dass eine Benutzung der neuen Spur allen Fahrern zugutekommen sollte und den Verkehrsfluss deutlich entspannen kann", so Pach, der inzwischen auf mindestens zwei weiteren Strecken eine rechte Fahrbahn entdeckt hat. 
Deshalb fordert er alle Autofahrer auf, auch auf anderen Autobahnen nach der geheimen Fahrspur zu suchen. Vor allem langsamere Verkehrsteilnehmer, die sich oft nach einer eigenen Spur sehnen, können dann durch dezenten Einsatz der Lichthupe und dichtes Auffahren auf die neue Fahrbahn hingewiesen werden.

Wo der sich so alles rumtreibt