30.11.2015 - Bürogebäude: Mieter profitieren schnell von effizienten Neubauten

Unveröffentlicht

Unternehmen verlieren unnötig viel Geld durch zu hohe Nebenkosten – billige Kaltmieten bedeuten meist zudem miese Arbeitsbedingungen – moderne Bürogebäude Neubauten können Budgets schnell entlasten und Arbeitsbedingungen verbessern

Es lohnt sich oft für Unternehmen, die Kosten für ihre Bürogebäude-Miete genau unter die Lupe zu nehmen. Darauf hat heute die Aachener BOB efficiency design AG hingewiesen. Der Spezialanbieter von Bürogebäuden hat bei einem aktuellen Bürogebäude-Neubauprojekt örtliche  Bestandsmieten und Nebenkosten mit möglichen Warmmieten eines effizienten Bürogebäude Neubaus verglichen und erstaunliche Sparpotenziale entdeckt.

BOB-Vorstand Dr. Bernhard Frohn: „Die von uns untersuchten Bestandsgebäude hatten Nebenkosten zwischen 3,10 und 4,50 € pro m2 und Monat. Der Durchschnitt bei nicht klimatisierten Bürogebäuden liegt nach der sogenannten Oscar Studie von Jones Lang LaSalle bei 3,30. Sind diese klimatisiert so schlagen durchschnittlich 3,90 € zu Buche. Ein natürlich klimatisiertes Balanced Office Building BOB hat dagegen nur 1,60 € pro m2 Nebenkosten“.

Bei einer Mietfläche von 2.000 m2 entstehen hier Einsparpotenziale die sich über die Jahre schnell zu mehreren 100.000 Euro addieren können. Je nach Höhe der Bestands-Kaltmiete rechne sich der Umzug in einen neu gebauten BOB schon vom ersten Tag an, so Frohn.

„Bei einem Neben- und Wartungskosten optimiertem Bürogebäude wie BOB lohnt sich ein Warmmietmodell wegen der 10-jährigen Energiegarantie der BOB AG für Mieter und Vermieter recht schnell. Denn der Vermieter kann von einer höheren Kaltmiete profitieren, die sich für Mieter durch die wesentlich geringeren Nebenkosten aber nicht kostensteigernd auswirkt, im Gegenteil: Durch die steigenden Energiekosten profitiert der Mieter durch die hohe Energieeffizienz von BOB jedes Jahr mehr und durch die unerreichte Behaglichkeit von BOB schaffen Unternehmen und Institutionen die Grundlage für mehr Zufriedenheit und Produktivität.“

Das Balanced Office Building BOB ist ein innovatives und nachhaltiges Bürogebäude, das völlig neuartig als Produkt konzipiert ist und von regionalen Partner stets in einer hochwertigen individuellen Architektur gebaut wird. BOB ragt heraus bei Mitarbeiterkomfort, Nachhaltigkeit und Architekturdesign und ist das ideale Bürogebäude des innovativen Mittelstands. All dies schaffen wir zu normalen Investitionskosten, aber in einer hochwertigen Ausstattung und Bauqualität. Zauberei? Nein. Die BOB AG hat als Systementwickler den BOB-Prototyp in Aachen, der das energieeffizienteste nachgemessene Bürogebäude Deutschlands ist, in ein wiederholbares System gebracht und wir können so höchste Qualität und technische Innovationen kostengünstig in Serie anbieten.

presseinfo_11_-nebenkosten.pdf