26.09.2014 - Neubau von Bürogebäuden wird durch Produkt deutlich günstiger

Aachener BOB efficiency design AG präsentiert das Bürogebäudeprodukt BOB - Neue Unterlagen stehen zum Download bereit

„Würden Sie Ihren neuen Wagen von einem Designer entwerfen und dann in Handarbeit herstellen lassen? Nein. Genauso wie in der Automobilindustrie müssen wir auch beim Neubau von Bürogebäuden umdenken lernen: Ein Bürogebäude-Produkt wie das einzigartige Balanced Office Building BOB kann visionäre Eigenschaften wesentlich wirtschaftlicher anbieten als ein als Unikat entworfenes Bürogebäude. Bauherren können sich mit BOB einfach viel mehr leisten als bei einem Bürogebäude-Unikat. Ambientes Licht, die Balancesteuerung BOB.i oder aber eine Wettervorhersagesteuerung gibt es so nur mit einem neuen BOB", sagte Dr. Bernhard Frohn, Vorstand der Aachener BOB efficiency design AG, heute in Aachen.

Das Bürogebäude BOB entsteht in einem Partnernetzwerk. Zunächst ermittelt ein Workshop die genauen Bedürfnisse des Kunden wie beispielsweise den Flächenbedarf für den Neubau. Im nächsten Schritt, der Designstudie, entwirft ein renommierter Architekt die individuelle Gestalt von BOB. Ist die Genehmigungsfähigkeit des BOBs am jeweiligen Standort durch die Planung erreicht, wird das Bürogebäude von einem BOB-Baupartner schlüsselfertig erstellt. Die BOB AG überwacht den gesamten Prozess und stellt sicher, dass das Bürogebäude-Produkt auch die hervorragenden Arbeitsplatz-Eigenschaften besitzt, die der Neubau verspricht.