Diese Presseinformation als pdf:

presseinfo_7_-kuehler_bob.pdf

17.07.2015 - Schön cool bleiben: BOB-Bürogebäude sind auch ohne Klimaanlage nachhaltig kühl

Kostenlose Strahlungskühle dank Gesamtkonzept und Geothermie – Mitarbeiter bestätigen hohe Behaglichkeitswerte – Energiesparen und Komfort: ein wirkliches Traumpaar
Heute ist wieder Feiertag im Aachener Balanced Office Building BOB. Denn während die ganze Republik an diesem Hochsommertag in ihren Büros schwitzt oder von kalter Lüfter-Luft schon steife Nacken hat, ist es im Bürogebäude der Zukunft angenehm kühl.

Energieexperte Dr. Bernhard Frohn: „Menschen reagieren sehr empfindlich auf Luftzug. Und Unbehaglichkeit wirkt sich direkt auf das Wohlbefinden und damit auf die Leistungsfähigkeit von Büromitarbeitern aus. Die Baubranche hat in der Vergangenheit gedacht, mit möglichst viel kalter Luft könnten wir extremer Hitze in Gebäuden begegnen. Das ist falsch. Zukunftsweisende Kühlung konzentriert sich heute auf angenehme Strahlungskühle, die extrem kosteneffizient aus dem Untergrund kommt. Jeder, der am heutigen Tag in einen kühlen Altbau arbeiten darf, weiß, wie angenehm diese Strahlung ist. Genau diese komfortable Kühle holen wir ins moderne Büro.“

Das Bürogebäudesystem BOB arbeitet schon seit über zehn Jahren mit Strahlungskälte. Der Erfolg ist beeindruckend. Bei regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen schneidet BOB stets mit über 90 % Zufriedenheit ab, ein absoluter Spitzenwert in der Branche. Und warum sind richtig temperierte Büroräume so wichtig?

„Menschen sind sensible Wesen und daher leiden Produktivität und Kreativität bei hohen Temperaturen extrem. Aber was noch schlimmer ist: Schlechtes Raumklima wirkt sich ebenso wie ein mieses Betriebsklima langfristig negativ auf unsere Gesundheit aus. Kluge Unternehmer sollten daher schön cool bleiben und ihre Unternehmenssitze stark unter dem Aspekt der Behaglichkeit für ihrer Mitarbeiter wählen. Mit BOB steht bundesweit ein ideales System mit tollen Features für das Bürogebäude der Zukunft schon jetzt zur Verfügung“, so Dr. Frohn.

Wichtig zu wissen: BOB ist das energieeffizienteste nachgemessene Bürogebäude Deutschlands und verursacht monatlich pro m2 für die Kühlung nur unglaubliche 1,4 Cent, was etwa dem Wert von einem Eis pro Mitarbeiter gleichkommt. BOB-Bürogebäude gibt es ab 600 m2 in jeder Größe und individueller hochwertiger Architektur.

presseinfo_7_-kuehler_bob.pdf