Titel

Das Unternehmen

Die Gründer und Vorstände der BOB AG Dr.-Ing. Bernhard Frohn und Dipl.-Ing. Hermann Dulle arbeiten seit 1997 gemeinsam erfolgreich am Markt. Eine Vielzahl an Projekten hat das erfolgreiche Gespann im Rahmen der VIKA Ingenieur GmbH abgewickelt. Im Laufe dieser Zusammenarbeit entstand die Idee des Balanced Office Building BOB und die Fokussierung auf das Thema Energiedesign. Die Methoden, mit denen BOB entwickelt wurde, prägen heute das Dienstleistungsspektrum der BOB AG.

BOB gibt zwar dem Unternehmen seinen Namen, das Angebot der Energieexperten geht aber weit über das Thema Bürogebäude hinaus. Die Gründer der BOB AG sind Pioniere des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens. Daher finden Sie in der herausragenden Kompetenz des BOB-Teams mit Sicherheit Antworten auf all Ihre Energiefragen!

Dem BOB-Vorstand steht ein dreiköpfiger Aufsichtsrat zur Seite. Dr. Rainer Gith, Rechtsanwalt aus Düsseldorf (Vorsitz), sowie die Wirtschaftsexperten Dr. Jürgen Kieschoweit, Linnich, und Achim Engels, Hürtgenwald, begleiten dier BOB AG auf Schritt und Tritt.

Firmensitz ist natürlich der Muster.BOB in Aachen. Hier arbeitet ein interdisziplinäres Expertenteam an den Zukunftsthemen des energieeffizienten Bauens.

Wir wollen das Bauen von Bürogebäuden für den Mittelstand revolutionieren!

Bauen ist ein sehr anspruchsvolles Thema. In immer neuen Teams werden immer neue Unikate entworfen, die dann später eine gute Architektur haben sollen, die effizient, ökologisch und nachhaltig sein sollen und die am besten sehr kleine Investitionskosten haben sollen.

Werfen Sie bitte niemandem vor, wenn dies beim Unikat nicht gelingt. Die Beherrschung dieser Komplexität ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Daher haben Sie je nach Planungsteam und Kollege Zufall einmal ein sehr schönes Gebäude, einmal ein eher energieeffizientes, ab und zu eines, das auch akustisch und behaglich funktioniert und sehr häufig ein echt billiges Bürogebäude. Ein faszinierendes und ganzheitliches Bürogebäude haben Sie fast nie. Können Sie sich einen faszinierenden PKW mit zukunftsweisenden Funktionen vorstellen, der nur einmal als Unikat gebaut wurde? Ja, für 3 Mio. €.

Ein Bürogebäudeprodukt hat es hier leichter! Und daher werden wir den Bürogebäudemarkt schlicht und ergreifend neu erfinden.