Zukunft Bürogebäude – oder warum wir mit BOB keine muffigen Arbeitshöhlen bauen

Dr. Bernhard Frohn, Vorstand der Aachener BOB efficiency design AG, hält am 24. Juni 2014 in Arnsberg im Rahmen der TRILUX Akademie den Vortrag „Lebenszykluskosten optimiertes Bauen am Beispiel BOB". Das Balanced Office Building BOB ist ein hoch effizientes Bürogebäudeprodukt, das aktuell den Bürogebäude-Markt in Deutschland revolutioniert. Da es geringste Gebäudeenergiekosten hat, kommt dem Thema effiziente Beleuchtung dabei eine zentrale Bedeutung bei:

„Die optimale Kombination aus Tageslichtlenkung, Lichtsteuerung und sparsamster LED-Technik sind die Garanten für das Beleuchtungskonzept im Bürogebäude der Zukunft. Meine Kollegen und ich werden an dem spannenden Vortragstag in Arnsberg viele Facetten zukunftsgerechten Bauens beleuchten. Dabei geht es beim Thema Licht nicht nur um gutes Sehen. Die Art und Intensität von Licht entscheidet auch darüber, ob wir uns in einem Bürogebäude wohlfühlen, ob wir frieren oder subjektiv sogar meinen, es würde muffig riechen. Mit guter Beleuchtung können wir ganz entscheidend zur Behaglichkeit und damit zur Motivation und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter im Bürogebäude beitragen", so BOB-Energiedesigner Dr. Bernhard Frohn.

Die Veranstaltung der TRILUX Akademie ist kostenfrei und anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer NRW. Sie findet am 24. Juni 2014 von 9.30-17 h in den Räumen der TRILUX Akademie in Arnsberg statt. Weitere Informationen www.bob-ag.de und www.trilux-akademie.com/zukunft-buero (Anmeldung).