Geothermie für Bürogebäude in Bestand und Neubau

Dr. Bernhard Frohn, Vorstand der Aachener BOB efficiency design AG, ist Referent auf dem „Tag der Ingenieure und Architekten" der Messe GEO-T Expo am 12. November in Essen.
Unter dem Titel „Integration der Geothermie in Bestandsgebäude und Neubauten: Theorie und Praxis", erläutert Dr. Frohn die vielfältigen Aspekte, die bei einem effizienten Einsatz geothermischer Anlagen zu beachten sind. Nach einem 20-minütigen Vortrag besteht im Rahmen des Messeforums die Möglichkeit zur Diskussion.

„Geothermie ist heute effizient und kostensparend einsetzbar. Voraussetzung ist aber ein klug durchdachtes Gesamtkonzept. Unsere Erfahrung lehrt uns, dass die bloße Technik allein nicht zum Ziel führt. Vielmehr entscheiden beispielsweise bei Bürogebäude-Neubauten die Regelung und die Koordination mit anderen Systemen über Erfolg oder Misserfolg von Geothermie. Wir kennen Beispiele von millionenteuren Anlagen in Bürogebäuden, die aufgrund mangelnder Planung nicht eine Sekunde in Betrieb waren. In unserem Bürogebäude-Produkt Balanced Office Building BOB ist die Geothermie perfekter Bestandteil eines funktionierenden ausbalancierten Gesamtsystems. Da wundert es nicht, dass BOB mit 30 Cent/m2 monatlichen Energiekosten für Heizung, Kühlung, Belüftung, Beleuchtung und Fahrstuhl marktführend in Deutschland ist", so Effizienzexperte Frohn.

Der Vortrag im Rahmen des Messeforums ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Zeit: 12.11.2014 von 12.00 bis 12.30 h, Halle 3. Weitere Informationen unter www.geotexpo.com